Das Buchhörnchennest

Buchen musst du suchen … Zeugs, Bücher, Videospiele und sonst so

Du durchsuchst gerade das Archiv des Tags ‘Nacidas para sufrir’.

Archiv: Nacidas para sufrir

Letzt Woche waren in der schönen Hansestadt Hamburg die Lesbisch Schwulen Filmtage. Die bessere Hälfte und ich wollten da natürlich auch gerne hin und zeitlich und inhaltlich viel da die erste Wahl auf den Film „Nacidas para sufrir – Born To Suffer„. Eine gute Wahl wie sich herausstellte.

In dem spanischen Film geht es um die schon etwas betagte aber resolute Flora die – weil sie nicht von ihren Nichten in die Altenresidenz verlegt werden möchte – kurzerhand ihre liebenswerte aber etwas scheue Haushaltshilfe Purita ehelicht. Der Deal: Purita (die gar nicht weiß wie ihr geschieht) pflegt Flora bis zu ihrem Ableben und erbt dafür Haus und Hof. Die Begeisterung, insbesondere beim entsetzten Dorfpfarrer und der lieben (und nun enterbten) Verwandtschaft ist entsprechend begrenzt – was aber Flora selbstredend egal ist.

Der Film war erfrischend witzig, aber gleichzeitig auch berührend mit zaubehaften und vor allen glaubhaften Charakteren. Besonders toll fand ich aber die eher ungewöhnliche Geschichte, die schöne Abwechslung zu den sonst eher üblichen Romanzen oder Coming-Out Geschichten ist.

Der Film wurde in spanisch gezeigt mit englischen Untertiteln was ich zugegeben am Anfang etwas schwierig fand. Später kommt man aber gut rein. Der Saal war komplett voll und dem Lachen der anderen entnehme ich, dass nicht nur mir der Film Freude gemacht hat. Klare Empfehlung von mir, wer die Möglichkeit hat den Film zu sehen, sollte die Möglichkeit ruhig nutzen. Ich würde den Film jedenfalls gerne auch wieder sehen, bzw. mir später die DVD kaufen.

Das Buchhörnchennest läuft unter Wordpress 4.8.3
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
40 Verweise - 0,269 Sekunden.