Das Buchhörnchennest

Buchen musst du suchen … Zeugs, Bücher, Videospiele und sonst so

52 Games, Thema 10, Übernatürlich. Ein Thema wo ich tatsächlich längere Zeit nachdenken musste. Ich mag eigentlich nicht gerne Spiele wo Geister drin vorkommen. Genauso wenig wie ich Zombies und Vampiere in Videospielen mag. Ich mag auch ungerne diese Psycho-Horror-Spiele. So etwas kaufe und spiele ich eher nicht.

Aber es gibt ja auch viele andere Spiele wo Geister und ähnliches vorkommen, ohne das sie das eigentliche Spiel prägen. Die Buu Huu Level in den Mario Hüpfspielen oder die Geisterstrecken bei Mario Kart.

Ein Spiel was ich ebenfalls mit übernatürlichem verbinden ist das Spiel The Legend of Zelda: Twilight Princess. Das Spiel hat schon etwas mystisches. Das fängt eigentlich schon mit Midna an. Oder das wir streckenweise ein Wolf sind. Zudem ist das Spiel auch in dieser dunklen unheimlichen Atmosphäre gehalten. Da finde ich den letzten Zelda Teil Skyword Sword eigentlich … heller offener fröhlicher. Wobei beide Spiele ja durchaus ihre Seiten haben.

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Sonntag, 15. April 2012 und wurde abgelegt unter "Daddeln". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback senden von deiner eigenen Seite.

2 Kommentare

  1. Petra:

    An die Legende von Zelda kann ich mich noch ziemlich gut erinnern. Das war eins meiner ersten Spiele. Herje, schöne alte Zeit.

  2. Heike:

    Zelde und Mario. Diese Spiele sind einfach KULT. Die werden sogar meine Enkelkinder hoffentlich noch spielen. Am Besten Zelde auf N64 oder Super Nintendo und Mario auf NES oder auch Super Nintendo. 😀

    Gruß,
    Heike

Kommentar hinterlassen

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Das Buchhörnchennest läuft unter Wordpress 4.5.4
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
55 Verweise - 0,437 Sekunden.