Das Buchhörnchennest

Buchen musst du suchen … Zeugs, Bücher, Videospiele und sonst so

Das neunte Thema von 52 Games beschäftigt sich mit dem „Klang„. Also Mukke im Sinne von Soundtracks oder Soundsampler. Was halt auf die Ohren geht.

Musik in Videospielen ist für mich ja immer sehr wichtig. Ich selbst besitze auch mehrere Soundtrack-CDs. Am liebsten mag ich dabei eigentlich Orchestrale Musik ala Zelda oder Final Fantasy.

Daher verweise ich in meinem Beitrag einfach mal auf einen älteren Blogpost von mir, den ich mal über mein absolutes Lieblingsstück im Videospielbereich geschrieben habe. Nämlich der Opernszene “Aria Di Mezzo Carrattere” (oder auch „Maria und Draco“) aus dem Best.Final.Fantasy.Ever Final Fantasy VI für den GBA u.a. Komponiert von Nobuo Uematsu ist das a) ein tolles Stück und b) ist es auch fantastisch ins Spiel eingebunden. Ich würde das Stück auch gerne mal live sehen. Man sollte sich davon auf Youtube unbedingt die fantastische Orchesterversion anhören bzw. noch besser kaufen und genießen. Final Fantasy hat natürlich auch so sehr gute Stücke raus gebracht, aber das ist definitiv mein Liebling.

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Montag, 9. April 2012 und wurde abgelegt unter "Daddeln, Für die Ohren". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback senden von deiner eigenen Seite.

1 Kommentar

  1. [52 Games] Thema 10: Übernatürlich » 52 Games » Zockwork Orange:

    […] Ocean Discovery / Allerlei Blei: Rock Band 2 / Bernd Bloggt: Nier / DarkVamps Blog: To Be On Top / Das Buchhörnchennest: Final Fantasy VI / Die Welt Zockt: Battlefield 3 / Dons Welt: Battlefield 3 / Fangthane: Brütal Legend / FreeQnet: […]

Kommentar hinterlassen

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Das Buchhörnchennest läuft unter Wordpress 4.5.4
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
53 Verweise - 0,470 Sekunden.