Das Buchhörnchennest

Buchen musst du suchen … Zeugs, Bücher, Videospiele und sonst so

Heute waren die ersten beiden Spiele der WM 2011 der Fußballerinnen. Da die Spiele in Berlin und Sinsheim ausgetragen wurden, durften wir heute in der Stadt bleiben.

Nigeria gegen Frankreich lief dann als erstes – von den meisten vermutlich vergessen, da die Eröffnung ja erst im nächsten Spiel wirklich stattfand. Ich hatte 2:1 für die Französinnen getippt. Immerhin stellen die ja auch den amtierenden Championsleage Meister. Zumindestens die Tordifferenz und Sieger waren richtig. Vom Spiel selber habe ich aber recht wenig mitbekommen. Die Küche kommt morgen und wir mussten noch den Raum dafür schrubben. Das hatte dann doch Priorität. Als Tipp nebenbei, wer mal richtig seine Nackenmuskulatur beanspruchen will, dem empfehle ich die Zimmerdecke zu wischen – nur mit einem kleinen Tritchen. Was Franziska von Almsik nun als Kommentatorin qualifizierte habe ich auch nicht mitbekommen, weiß das wer?

Dann ging es zum Public Viewing in die Innenstadt. Das letzte (und einzige mal) das ich beim Frauenfußball ein Public Viewing besucht habe war vor 4 Jahren zum Finale der WM 2007 in einer Gaststätte mit ca. 20 anderen Gästen auf einer Leinwand mit Beamer. Heute war es dann doch um einiges Größer (wenn auch nicht zu vergleichen mit den Männern) auf einem Platz mit LED Leinwand. Die Stimmung war auch entspechend gut. Schön dass es das auch im Frauenfußball gibt – positiv definitiv dass alle am Spiel interessiert schienen, richtig mit gingen und nicht nur das einzige Ziel ein hoher Bierkonsum zu seien schien. Aber ich schweife ab.

Ich fand das Spiel ja im großen und ganzen doch recht schön. Ein faires Spiel mit einem Spannungsbogen gegen Ende, aber einer dennoch weitestgehend dominierenden deutschen Mannschaft, die ja auch gewonnen hat. Wenn sie nicht gegen Ende doch etwas ins Strudeln geraten wären und plötzlich die Bälle scheinbar einfach nur so in alle Richtungen geschossen wurden, wäre es natürlich besser gewesen. Aber man brauch ja auch Luft nach oben. Getippt hatte ich übrigens 4:0, naja, doch etwas hoch gegriffen.

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Sonntag, 26. Juni 2011 und wurde abgelegt unter "Frauenfussball". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback senden von deiner eigenen Seite.

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Das Buchhörnchennest läuft unter Wordpress 4.5.4
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
51 Verweise - 0,425 Sekunden.