Das Buchhörnchennest

Buchen musst du suchen … Zeugs, Bücher, Videospiele und sonst so

Unter der Kategorie „Dinge die mich an Facebook echt extrem nerven“ fällt bei mir in letzter Zeit vor allem diese Frage-Spielchen. Ich weiß nicht ob ihr das kennt, aber es gibt eine App in diesem Sytem, die es meinen Facebook-Freunden erlaubt, zufallsgenerierte Fragen zu meiner Person zu beantworten. So wie „Findest du das Bioschokolade in Lack und Leder gut aussieht?“ oder „Findest du Bioschokolade riecht schlecht?“. Lauter solche Fragen wo ich meistens nicht weiß ob ich die Antwort überhaupt (auf diese Art) wissen möchte.

Aus mir nicht bekannten Gründen habe ich leider eine Menge Leute in meiner Freundesliste die solche Fragen gerne beantworten. Und dann werde ich immer mit Benachrichtigungen malträtiert wer welche Fragen beantwortet hat. Wenn ich allerdings die Antworten sehen möchte, muss ich die App selbst nutzen – oder so. Was ich natürlich unterlasse. Ich ignoriere das ganze. Ärgern tue ich mich aber trotzdem darüber, weil man die Facebook Startseite selten mal lesen kann ohne dass diese Fragen auftauchen, egal ob zu mir oder zu anderen.

Früher hat man ja wenigstens sich nur gedacht dass jemand unangenehm riecht oder das der Person wenigstens im Vertrauen gesagt (okay, das ist der Idealfall, manchmal sagt man es ja auch anderen muss ich zugeben, aber so ist der Mensch ja nun …) heute veröffentliche ich es scheinbar auf meinem Facebook Profil damit das jeder lesen kann. Bin ich die einzige die diese Art der Kommunikation nicht unbedingt als Fortschritt empfindet? Macht ihr da gerne mit, interessieren euch die Antworten oder nervt euch das auch eher?

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Mittwoch, 13. April 2011 und wurde abgelegt unter "Allgemein". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback senden von deiner eigenen Seite.

3 Kommentare

  1. Zimtapfel:

    Mich nervts auch. Bisher hat allerdings meines Wissens noch keiner diese Fragen zu meiner Person beantwortet, ich dachte bisher auch immer, das ich da auch erstmal meine Zustimmung zu geben müsste. Ich kriege halt nur mit, das bei anderen, die ich in meiner Freundesliste habe, immer mal komische Fragen von irgendwem beantwortet werden.

  2. »Paula«:

    Diese Dinge sind in der Tat nervig, weswegen ich die Apps abgestellt habe. Du kannst aber irgendwo auch diese eine App sperren, soweit ich weiß. 🙂

  3. Bioschokolade:

    @Zimtapfel: Bei den Fragen muss man glaube ich nur zustimmen um die Antworten zu sehen, aber es kann jeder über einen Fragen beantworten ohne dass man da zustimmen muss. Soweit ich das verstanden habe. Bei mir beantworten das meistens auch nur die etwas jüngeren (von denen ich viele habe) in meiner Freundesliste.

    @Paula: Hallo Paula, willkommen im Buchhörnchennest. Ich wusste gar nicht dass man die abstellen kann. Nur so das ich es nicht sehe oder auch dass keiner mehr die Fragen zu mir beantwortet? Aber danke für den Tipp, ich probiere es mal aus.

Kommentar hinterlassen

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Das Buchhörnchennest läuft unter Wordpress 4.5.4
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
49 Verweise - 0,367 Sekunden.