Das Buchhörnchennest

Buchen musst du suchen … Zeugs, Bücher, Videospiele und sonst so

Mittlerweile haben wir ja schon das nächste Jahr. Ich möchte hiermit allen Leserinnen und Lesern ein frohes neues Jahr wünschen und hoffe ihr seit gut rein gekommen.

Ich brauche bestimmt wieder meine 5 Wochen um mir zu merken dass ich überall 2011 statt 2010 schreiben muss. Zumal ich mich am Anfang ja immer noch mit 2010 beschäftigen darf.
Anyway … ich habe bei diversen Blogs (wobei auch schon in unterschiedlichen Ausfürungen), schon das Neujahrsstöckchen entdeckt und dachte mir, dass ich das auch mal mitnehme.

Vorherrschendes Gefühl für 2011?
Stressempfinden. Ich denke das wird ein turbulentes Jahr.

2010 zum ersten Mal getan?
Auf einem anderen Kontinent gewesen.

2010 nach langer Zeit wieder getan?
Popstars gesehen. Ich bin da auch nicht stolz drauf. Aber war mal wieder ganz nett. Ich fand die Truppe ja ganz sympatisch.

2010 leider gar nicht getan?
Auto gefahren. Nicht das ich gerne Auto fahre. Ich fürchte ich komme nur irgendwie komplett aus der Fahrpraxis raus.

Wort des Jahres?
Stuttgart 21

Mein persönliches Wort des Jahres?
Schulung

Zugenommen oder abgenommen?
Eher zugenommen. Glaub ich, ich beobachte das nicht so.

Stadt des Jahres?
München, weil dort der Kirchentag war.

Alkoholexzesse?
Kann ich mich nicht erinnern … ähm … also ich meine … naja doch, die Whiskey Probe vielleicht, auf dem Weg nach England. Sonsten aber eher nicht so.

Davon gekotzt?
Nein. Und dann auch eher wegen meiner Reisekrankheit … und nicht wegen des Alkohols.

Haare länger oder kürzer?
Naja, wenn sie zu lang werden dann schneid ich sie ab. Ansonsten, so wie sonst auch.

Kurzsichtiger oder Weitsichtiger?
Kurzsichtiger, ich brauch mal wieder ne neue Brille fürchte ich.

Mehr ausgegeben oder weniger?
Das kommt drauf an wofür. Für Spiele mehr, für Konsolen weniger (da nix gekauft), für DVDs mehr, für Haushaltsgeräte weniger, für Kleidung weniger, für Kino weniger, für ….

Höchste Handyrechnung?
Ohne Hardwarekosten glaube ich bei 34 Euro.

Krankenhausbesuche?
Nein, Gott sei dank nicht.

Verliebt?
Immer noch in die gleiche Person.

Getränk des Jahres?
Frischer Ingwertee.

Essen des Jahres?
Weißwurst zum Frühstück … auch wenn ich sie leider nicht richtig gegessen habe (jedenfalls sagte man mir ich hätte die Pelle weglassen sollen).

Most called persons?
Meine bessere Hälfte.

Die schönste Zeit verbracht mit?
Dragon Quest IX … ähm, nein, kleiner Scherz … natürlich mit meiner Freundin. Wirklich.

Die meiste Zeit verbracht mit?
Gefühlt in der deutschen Bundesbahn. Oder mit Excel.

Song des Jahres?

Ich weiß nicht, aber ich hab am liebsten Draco & Maria (Final Fantasy VI) gehört.

CD des Jahres?
Klassenfahrt von den Wise Guys

Buch des Jahres?
Ich muss sagen, der große Kracher war irgendwie dieses Jahr gar nicht dabei wenn ich ehrlich bin. Ich denke ich nehme “Irgendwo auf der Welt fängt mein Weg zum Himmel an” von Veneda Mühlenbrink. Das war wirklich ganz schön.

Film des Jahres?
Ich hab es ja leider noch immer nicht in den neuen Harry Potter geschafft, obwohl ich schon seit einiger Zeit den Soundtrack höre. Muss ich unbedingt noch rein. Ansonsten habe ich dieses Jahr aber auch nix fantastisches gesehen. Mein Spiel des Jahres ist übrigens „Dragon Quest IX“. Aber da wird ja nicht nach gefragt.

Konzert des Jahres?
Die Wise Guys beim Kirchentag in München.

TV-Serie des Jahres?
Mord mit Aussicht!

Erkenntnis des Jahres?
Klimawandel heißt nicht unbedingt warm.

Drei Dinge auf die ich gut hätte Verzichten können?
Schnee und Kälte, Wasserschäden in diversen Gemäuern und Züge bei denen die Hälfte der Wagons fehlen.

Nachbar des Jahres?
Die nette Frau von schräg oben die mir frische Erdbeeren vom Balkon geschenkt hat.

Beste Idee/Entscheidung des Jahres?
Die Urlaubsplanung. Und auf der A40 Fahrrad zu fahren. Coole Sache.

Schlimmstes Ereignis?

Schönstes Ereignis?
Vermutlich mein Urlaub in New York.

2010 war mit einem Wort?
Schnell

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Sonntag, 2. Januar 2011 und wurde abgelegt unter "Bloggen". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback senden von deiner eigenen Seite.

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Das Buchhörnchennest läuft unter Wordpress 4.5.4
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
51 Verweise - 0,379 Sekunden.